Selbstgemachtes, Gesundheit und Schönheit werden präsentiert auf dem Stadtfest

Fantastische Ausstellermeile zum Stadtfest
Energie der Zukunft – holen Sie sich gute Tipps zum Energie sparen

Rosenkränze von Frau Hilger

Selbstgemachtes in großer Vielfalt

Unikat für Kinder, z.B. Mützen, Loops, Pumphosen, Kissen oder Decken näht Sara Schumacher. An ihrem Stand „Die Macher“ bestickt sie vor Ort T-Shirts, Hemden, Jacken, Handtücher und vieles mehr mit individuellem Text oder Motiv. „Die Kunden können gerne ihre eigenen Textilien mitbringen“ sagt Frau Schumacher. „Ich besticke sie auf Wunsch vor Ort.“
Gartenkeramik und auch Nützliches töpfert Mechtild Müller selbst und bemalt sie liebevoll. Die bei Annis-Kreativwelt vorgestellten Lesezeichen, Leseknochen und Co. sind nicht nur für Leser ein Hingucker.
Eigene Handarbeiten und Deko aus Papier zeigen Gisela Dengler und Angela Mettke. Eigens für dieses Fest hat Fr. Mettke kleine Püppchen in den französischen Nationalfarben gefertigt. Seifen und Badekugeln, hergestellt von Stephanie Bauchmüller und präsentiert in einem Cadillac – das allein ist eine Augenweide.
Schönes und Nützliches aus Holz produziert die Kunstwerkstatt Rösch. Dekorative Holzketten, praktische und formschöne Holzbretter oder Teelichter aus Holz dekoriert finden Sie am Stand. Naturmaterialien sind auch das Thema der Floristin Pauline Hilger. An ihrem Ausstellungszelt bindet sie vor den Augen der Besucher wunderschöne Kränze aus Rosen.

Gesundheit, Schönheit und Fitness

Welche Frau liebt keinen Schmuck? Bei den Angeboten von Heidi Bindara oder den Energetix Bingen Schmuck von Sandra Balduin findet sich sicher ein „Lieblingsstück“.  Frau Balduin hat auch besondere Kosmetik Angebote.
„Jünger aussehen, beständige Gesundheit und anhaltende Fitness – das sind heute die meistgenannten Wünsche der mittleren und älteren Generation. Wenn das auf ganz einfache Art realisierbar und bezahlbar ist, kommt großes Interesse auf“ so beschreibt Hannelore Steinhage ihr Angebot.  – Pliq Anti-Cellulite Shapewear, damit Du dich wohl in Deiner Haut fühlst.- so wird die Wäsche beschrieben, die Fr. Steinhage anbietet. Daneben eine „Informationskosmetik“, die die Zellerneuerung unterstützt.
Fragen zu Gesundheitsprogrammen beantwortet Ihnen die AOK an ihrem Info-Stand. Hier setzt auch die Sportwelt Schäfer an. Lassen Sie sich beraten über Trainingsprogramme, die von Ihrer Krankenkasse finanziell unterstützt werden.
Die Firma Pro Medik, ansässig im Kreiskrankenhaus Mechernich, stellt ihre physiotherapeutischen Leistungen und Konzepte vor.
Einen anderen Ansatz, um Körper und Geist in Einklang zu bringen, bietet Conny Wolff-Pfister auf ihrem Reiterhof „Winddancer – beflügelnde Erfahrung“  Intervention & Coaching unterstütz von Pferden und Natur an. Auf dem Stadtfest wird sie mit Power-Point-Präsentationen ihr Konzept vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.